HERBSTVERSAMMLUNG, 17.11.2017

Insekten - Lebensmittel der Zukunft?

Gastreferent:    Daniel Ambühl  

Datum:            17. November 2017
Ort:                  Gemeindesaal Niederweningen
Beginn:           19.00 Uhr Apéro
Vortrag:          19.30 Uhr

Allein in der Schweiz landen 100 Tonnen Drohnenbrut  jährlich auf dem Müll! Warum? Wir könnten sie doch essen!
Das meint Daniel Ambühl, der Autor des Bienenkochbuches.  Der Schweizer Künstler, Pilz- und Insektenzüchter Daniel Ambühl zeigt auf, wie die Bienen und ander Insekten geerntet und zubereitet werden können. Zwar dürfen diese Produkte aus einheimischen Imkereien noch nicht offiziell als Lebensmittel verkauft werden, weil dazu erst das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) die Honiglarven und Puppen als Lebensmittel zulassen müsste.  Pivat dürfen aber alle so viele Imsekten essen wie sie möchten. Und genau das empfiehlt Daniel Ambühl und zeigt auch wie es geht.
 

Der Imkereverein freut sich, alle Imkerinnen und Imker sowie am Thema interessierte Gäste begrüssen zu dürfen.

Der Eintritt ist frei!

Daniel Ambühl war Gast am 18. Juli 2017 im Sommer-Talk bei Telezüri.
Für einen Vorgeschmack, auf unser Gastreferent, kann die Sendung nach einem kurzem Werbeblock über nachfolgenden Link angeschaut werden.

www.telezueri.ch/64-show-sommertalk/17226-episode-daniel-ambuehl#