Portrait

Der Imkerverein Bezirk Dielsdorf wurde im Jahr 1906 gegründet.

Mehr als 120 Mitglieder sind dem Verein angeschlossen. (Stand 2015) und es werden mehr als 1'000 Bienenvölker durch die Imkerinnen und Imkern betreut.
 

Ziele und Zweck des Vereins

Der Verein bezweckt den Zusammenschluss der Imker, die Förderung der Bienenhaltung und der Bienenzucht, sowie die Wahrung der materiellen und ideellen Interessen der Imker.

Dies wird erreicht durch:

  • Mitgliederversammlungen
  • Veranstaltung von Fachkursen, Vorträgen, Standbesuchen, Beratungen und praktischen Übungen
  • Durchführung von Grundausbildungskursen, Aus- und Weiterbildungskursen
  • Durchführung von Betriebsprüfungen
  • Teilnahme von Delegierten an Veranstaltungen der übergeordneten Verbände

Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Der Imkerverein Bezirk Dielsdorf als Sektion des "Kantonalverband Zürcher Imkervereine" ist Mitglied des "Verein Deutschschweizer und Rätoromanischer Bienenfreunde" (VDRB).